Garten: Januar - April 2023

garten\2023-garten-januar.htm:
Letzte Änderung
10.04.24/30.12.23/11.11.2023/13.09.23/26.08.23/17.08.23/29.07.23/Beginn 31.01.2023 (C) Dr. Juliane Hehl

Impressum gem. DSGVO - zurück zur Juliane-Startseite:

Meine Gema freie Musik: Le Sentiment Amoureux, hier als dort gekaufte MP3
Garten Januar - April 2023:

1. Winter im Garten :

2. Frühjahr 2023:

3. Tuijenhecke 28.03.2023:

4. Baumfällaktion 28.03.2023:

5. Garten und Piet: 21.04.2023:

6. Garten und Piet: 27.04.2023:
zurück zur Garten-Übersicht:

zu 2023-Garten-Mai-Juli:
1. Winter im Garten: top

Anfang Januar kam der Winter, aber ich musste nur wenige Male den Schnee vor dem Hauseingang räumen.
Die Sonne sorgte dazwischen immer wieder dafür, dass der Schnee schmolz.

Und die zweite Februarwoche war es um 0 Grad, öfters Ostwind, aber sonnig.
31.01.2023 31.01.2023 31.01.2023 31.01.2023 31.01.2023 31.01.2023 31.01.2023
Seit 26.02.23 ist Jessy (Deutsch Kurzhaar gw: 01.10.2021) nun bei uns.
Jessy Jessy Jessy Jessy
2. Frühjahr 2023: top

Am 24.03.23 blühen die Märzenbecher und die Forsythien.
21.03.2023 21.03.2023 21.03.2023 21.03.2023 21.03.2023 21.03.2023
3. Tuijenhecke 28.03.2023: top

Die Tuijenhecke war an der Privatstr. viel zu hoch gewachsen und musste zurückgeschnitten werden.
Die zwei Blaufichten sind vergangenen Sommer fast vertrocknet und haben viele Nadeln verloren.
Außerdem sind sie zu hoch.

Am 28.03.2023 km endlich die Fa. Fenk, Fraunberg/Grucking, 08122/954228, früh um 1/2 8 Uhr, schnitt die Hecke zurück und fällte die zwei Blaufichten
und die Eberesche und die schwarze Zierkirsche davor. Gegen 11 Uhr waren sie fertig und hatten super aufgeräumt.
28.03.2023 28.03.2023 28.03.2023 28.03.2023
28.03.2023 28.03.2023 28.03.2023 28.03.2023 28.03.2023
4. Baumfällaktion 28.03.2023: top

Die zwei Fichten sind über 20 Jahre alt (über 20 Baumringe) und haben im zu trockenen Herbst 2022 viele Nadeln verloren.
Sie sind in der Krone sehr licht, außerdem sind sie zu hoch geworden. Auch die Eberesche und die Zierkirsche mussten weg.
31.01.2023 28.03.2023 28.03.2023 28.03.2023 28.03.2023 28.03.2023 28.03.2023 28.03.2023
28.03.2023 28.03.2023 28.03.2023 28.03.2023 28.03.2023 28.03.2023 28.03.2023 28.03.2023
28.03.2023 28.03.2023 28.03.2023 28.03.2023 28.03.2023 28.03.2023 28.03.2023 28.03.2023
28.03.2023 28.03.2023 28.03.2023 28.03.2023 28.03.2023 28.03.2023 28.03.2023 28.03.2023
28.03.2023 28.03.2023 28.03.2023 28.03.2023 28.03.2023 28.03.2023 28.03.2023 28.03.2023
28.03.2023 28.03.2023 28.03.2023 28.03.2023 28.03.2023 28.03.2023 28.03.2023 28.03.2023
28.03.2023 28.03.2023 28.03.2023 28.03.2023 28.03.2023 28.03.2023 28.03.2023 28.03.2023
28.03.2023 28.03.2023 28.03.2023
28.03.2023 28.03.2023 28.03.2023 28.03.2023 28.03.2023
5. Garten und Piet am 21.04.2023: top

Am Freitag, 21.04.23 half mir Piet im Garten, vielen Dank!

Am 04.04.1994 standen noch beim Haus oberhalb des Sitzplatzes am Nußbaum zwei große Tuijen. Nachdem die Fa. Fenk sie
am 03.11.2003 gefällt hatte, wucherte der Efeu um den verfaulenden Doppelbaumstumpf (3. Bild: 15.04.2018). Nun musste der alte morsche
Doppelbaumstumpf weg.
21.04.2023 24082003 Sitzecke April 2018 IMG_4536.jpg
Piet sägte ihn noch mit meiner Uralt-Kettensäge ab. Die förderte kein Kettenöl mehr. Nun habe ich eine Makitta-Akku-Kettensäge.

Ebenso wurde der Efeu, der sich dort überall befand, entfernt. Eine Menge Wurzeln ergaben Anmachholz für die Holzheizung.
Und die 2 größten Teile des Doppelbaumstumpfes liegen nun als Deko am Teichrand.
21.04.2023 21.04.2023 21.04.2023 21.04.2023 21.04.2023 21.04.2023
21.04.2023 21.04.2023 21.04.2023 21.04.2023
Hinter dem Kompostbereich wurde der Efeu am Zaun zurück geschnitten und an der Schuppenwand ganz entfernt.
Und so hatte ich wieder eine Menge zum Schnipseln und Häkseln. Jessy passte auf, dass ich es richtig machte.

Auf der Schuppendachbegrünung mussten die 23 Trittsteine (dreieckig) wieder freigeschnitten werden.
Einen Teil der entfernten Bepflanzung setzte ich auf die Mauerkante am Wintergartenkamin.
21.04.2023 21.04.2023 21.04.2023 Jessy Jessy Jessy
Am 22.04.23 blühten die Tulpen prächtig. 22.04.2023 22.04.2023 22.04.2023 22.04.2023
6. Garten und Piet am 27.04.2023: top

Am Donnerstag, 27.04.23 war Piet wieder da. Der Eingang am Gartentor wurde verbreitert, damit man leichter
das Tor öffnen kann, ohne dass Jessy dabei rauß kann.

Am 15.08.23 baute ich ein Regendach für den Behälter.
27.04.2023 27.04.2023
Im Mai 2008 war hier ein Blumentopf
und ein Eimer hing dran für die Semmeln.
Erko passte auf, wer kommt.
27.04.2023 27.04.2023
Dann wurden viele Betonbrocken aus dem Beet zwischen Nußbaum und Wintergarten entfernt,
die Bärbel zum Abstützen der frischen Erde eingebaut hatte.
Das Erdreich hatte sich nun so gesetzt, das die Kanten überflüssig wurden.

An der vorderen unteren Kante am Terassenkamin hatte sich das Erdreich in den 2 Jahrzehnten etwas abgesenkt.
Piet entfernte den Efeu und baute einen Weg. Nun muss ich wieder schnippseln.
Nun müssen noch die Hohlräume mit Beton aufgefüllt werden, was Piet am 28.10.2023 machte.
28.04.2023 28.04.2023 27.04.2023 27.04.2023 27.04.2023 27.04.2023
Piet schnitt die Gehwegplatten auf der Schuppendachbegrünung frei.
Ein Josta-Beerensamen von Barbara keimte an der Betonmauerkannte
und ich entfernte die Pflastersteine.
21.04.2023 27.04.2023
zurück zur Garten-Übersicht:

zu Mai - Juli 2023
Valid HTML 4.01! Validation für HTML 4.01 - diese Seite validieren:

zurück zum Anfang top